Zum Inhalt springen

Gut erholt haben sich die 44 Teilnehmer von der KAB St. Josef und der Seniorengemeinschaft St. Georg Ottenstein auf Rügen. Acht überwiegend sonnige...

Weiterlesen

Am Montag, 22.08.2016, 15.00 Uhr sind alle wieder eingeladen.
Mit einer gemütlichen Runde im Jugendheim St. Josef Ahaus gehen die Aktiven, die sich...

Weiterlesen


Es war mal wieder ein Highlight – die Wanderung durchs Korenburger Veen unter der Leitung von Gertrude. Dies fanden auch 33 Wanderfreunde bei der...

Weiterlesen

Beim letzten Themenabend der Augenklinik Ahaus ging es um die AMD = altersabhängige Makuladegeneration. Dr. med. Matthias Schmidt, der Referent des...

Weiterlesen

In diesem Jahr fuhren 28 Senioren unter der bewährten Leitung von Karl und Hanni Kühlkamp nach Bad Laer. Dort im Haus Melter verbrachten sie 11...

Weiterlesen

Lachen und Singen mit „Lisbeth vant Amt“ alias Elisabeth Geling aus Vreden

Freunde der plattdeutschen Mundart verbrachten ein paar heitere Stunden...

Weiterlesen

Nach oben

Das Seniorenforum im Kreis Borken

NEU IM FORUM

Wandern hält gesund

Senioren im Kreis Borken / Freizeit

Seniorenseiten im neuen Gewand

Senioren im Kreis Borken / Seniorenseiten

Veranstaltungskalender

Senioren im Kreis Borken / Freizeit

Serie zum Klimaschutz

Zweiter Teil: Das Einmaleins des Klimaschutzes

Weiterlesen

Der Newsletter des Bürger-CERT, Ausgabe vom 21.07.2016, Nummer: NL-T16/0015

Weiterlesen

Gut erholt haben sich die 44 Teilnehmer von der KAB St. Josef und der Seniorengemeinschaft St. Georg Ottenstein auf Rügen. Acht überwiegend sonnige...

Weiterlesen

Am Montag, 22.08.2016, 15.00 Uhr sind alle wieder eingeladen.
Mit einer gemütlichen Runde im Jugendheim St. Josef Ahaus gehen die Aktiven, die sich...

Weiterlesen

Neues Begleitheft: 100 Schlösser Route samt Info-Paket für die Region

Weiterlesen

Kreis Borken und Wirschaftsförderungsgesellschaft starten Serie zum Klimaschutz

Erster Teil: Was passiert beim Klimawandel?

Weiterlesen

Regelmäßige offene Sprechstund...

25. Juli 14:30 Uhr - 15:30 Uhr

DRK - Blutspende

28. Juli 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

BSG - Fahrt Emsflower -- Parad...

29. Juli 12:45 Uhr - 18:00 Uhr

Schweiz und Deutschland Tour 2...

29. Juli 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Wandergruppe 77 Ahaus

30. Juli 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Regelmäßige offene Sprechstund...

01. August 14:30 Uhr - 15:30 Uhr

Einwohnersprechstunde der Bürg...

01. August 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

KAB Feierabend-Radtour

02. August 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

KFD Ottenstein Fahrt ins Blaue

03. August

Justus Frantz und die Philharm...

04. August 20:00 Uhr

Philharmonie der Nationen

04. August 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Senioren fahren zur Waldbühne ...

07. August 12:45 Uhr

Nach oben

Ahaus nach dem Krieg

In loser Folge werden wir an dieser Stelle Zeitzeugenberichte aus dem Jubiläumsbuch des Heimatvereins veröffentlichen. Wir starten mit dem Bericht von Bürgermeister Johannes Ridder aus der  Zeit nach 1945.

Norbert Stöcker hat als Kind das Kriegsende erlebt. Er nennt seine Erinnerungen "Auch das war Ahaus 1945".

Von Senioren für Senioren

Von Senioren für Senioren" greift die Tatsache auf, dass Senioren immer noch die mit Abstand kleinste Internet-Nutzergruppe in Deutschland ist. Dabei spielt Desinteresse am Internet in den wenigsten Fällen eine Rolle, sondern vielmehr die mit Angst behaftete Hürde, das Internet zu nutzen und sich den Gefahren ohne dem nötigen Hintergrundwissen Preis zu geben.

Mit diesem Projekt des Deutschen Roten Kreuz im Kreis Borken, unterstützt durch einzelne Kommunen im Kreisgebiet, versuchen wir diese Hemmschwellen abzubauen.

Ziel des Projekt ist es, mit einer eigenen, kommunalen Seniorenseite die von Senioren für Senioren aufgebaut, weiterentwickelt und gepflegt wird, Senioren einerseits über seniorenrelevante Themen zu informieren aber andererseits auch die Hemmschwelle der Internetnutzung zu senken.

Dies kann, nach unserer Meinung, am ehesten durch eine Umsetzung von Senioren und Seniorinnen geschehen, die im kommunalen Umfeld bestenfalls gut bekannt sind.

Die damit aufgebaute Medienkompetenz im höheren Lebensalter, soll ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer selbstorganisierten dritten Lebensphase, auch im Sinne von aktiver Bürgerbeteiligung, sicherstellen.

Eine Beteiligung an dem Projekt "Von Senioren für Senioren" kann in vielfältiger Weise stattfinden.

Wir freuen uns über Alle die dabei sein wollen!!

Ahauser Ansichten

  • Bahnhofstr. 1958

  • Bahnhofstrasse 2015

  • Schlossstrasse

  • Schlossstrasse 1958

  • Markt Beckering

  • Markt Beckering 1959

  • Marktstraße

  • Marktstraße 1957

  • Wüllener Str. Tankstelle 1958

  • Wüllener Str. Tankstelle