Weltliteratur: Liebeserklärungen

Wann:
8. Oktober 2020 um 19:30 – 20:30
2020-10-08T19:30:00+02:00
2020-10-08T20:30:00+02:00
Wo:
Dorothee-Sölle-Haus
Wüllener Str. 16 Ahaus
Preis:
6,00
Kontakt:
aktuelles forum Volkshochschule
02561/95370

Gustave Flaubert, Madame Bovary

Empfohlen und vorgestellt von Prof. Dr. Walburga Hülk-Althoff (Uni Siegen)

Der Mensch hat viele Bestimmungen: sicher ist er auch ein Geschichten erzählendes Wesen. Und seit es Schrift gibt, sind aus seinem Erzähldrang große Epen, Romane und Erzählungen entstanden – auf allen Erdteilen und in allen Sprachen. Die Reihe “Weltliteratur: Liebeserklärungen” stellt berühmte Bücher aus verschiedenen Sprachen vor, deren Titel zwar viele Menschen im Kopf, die sie aber nicht unbedingt gelesen haben. Die Empfehlungen, die gegeben werden, sollen Lust erwecken, das eigene Lesen großartiger Literatur wieder in Gang zu setzen. Bei den Empfehlungen handelt es sich nicht um wissenschaftliche Abhandlungen, sondern um persönliche Bekenntnisse – Liebeserklärungen eben.

Entgelt: 6,- EUR, Schüler/innen frei

Anmeldung: aktuelles forum Volkshochschule, 02561 95 370

Anmeldeschluss: 5. Oktober