Zum Inhalt springen

Ahaus leuchtet auf

Am Freitag, 23. November, um 17.00 Uhr fiel der Startschuss für „Ahaus leuchtet auf“.

Auch in diesem Jahr verzauberte die farbenfrohe Adventskulisse die Besucher und sorgte für ein ganz besonderes Einkaufsgefühl. Die Geschäfte boten zu diesem Event besondere Aktionen und verlängerten ihre Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr.

Auch im „Weihnachtslädchen“ von U. Beckering konnte man wieder allerlei schöne Dinge kaufen, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt ist. Die wunderschön verkleideten Holzfassaden vieler Geschäfte, die funkelnde Weihnachtsbeleuchtung und der große Weihnachtsbaum vor der Kirche sorgten in der Fußgängerzone für eine vorweihnachtliche Stimmung.

Die Fassaden vieler Gebäude wurden illuminiert – an der Kirche sogar mit Videomapping. Das Gebäude schien komplett verwandelt. Passende Hintergrundmusik gab dem Lichterspektakel den richtigen Rahmen. Imbiss- und Glühweinstände sorgten an diesem Abend für das leibliche Wohl.

Und wenn einmal der herrliche Glühwein und Waffelduft durch die Straßen zieht, dann weiß jeder in der Stadt: Der Ahauser Winterzauber liegt in der Luft.