Zum Inhalt springen

Aktivitäten der Nachtwächter 2019

 

Auch im vergangenen Jahr 2019 waren die drei ehrenamtlichen Nachtwächter wieder recht umtriebig unterwegs. Neben den sieben öffentlichen Führungen, verteilt über das ganze Jahr, brachten sie die „Historie“ der Stadt auch Schulklassen, den Senioren im Altenheim, den Jüngeren in einer Lesestunde in der Bücherei und zum Beispiel auf Anfrage auch privaten und auswärtigen Gruppen nahe. Auch Besuchergruppen aus den europäischen Nachbarländern und Brasilien gehörten zu den Gästen. Höhepunkte waren jeweils die gemeinsamen Führungen im Mai aller drei Nachtwächter auf Plattdeutsch – mit Ahauser-, Wüllener- und münsterländer Kleiplatt - sowie am Lichterabend im November, wo jeder von ihnen jeweils mit seinem Beitrag zur abendlichen Veranstaltung im stimmungsvollen Ambiente beitragen konnte.





Hermann Volmer, Karl Schulte, Franz Thier