Zum Inhalt springen

Der Gospeltrain wurde 20 Jahre alt

Mit einer musikalischen Reise feierte der Chor, in der vollbesetzten Stadthalle, sein 20-jähriges Bestehen. Als Gastmusiker waren dabei: der Saxofonist Rudolf F. Neuhauser und Nikolas Geschwill mit seinem Drum Circle.

 

Für Begeisterung beim Publikum sorgten die Überraschungsgäste Bernd Bußmann und Philipp Lenzen mit ihren Dudelsäcken. Sie spielten auf ihre individuelle Art „ Happy Birthday“.

Auch die „alten“ Lieder aus der Gründerzeit des Chors kamen beim Publikum gut an. Wie z.B. Amazing grace, Oh Danny Boy und The Gospeltrain is coming, das Lied das dem Chor seinen Namen gab.

Für Chor und Zuschauer ein gelungener Abend!!!