Zum Inhalt springen

Diamantenes Priesterjubiläum in Graes

Vor 60 Jahren, am 1. Dezember 1958 wurde Hubert Hettwer zum Priester geweiht.

Im Jahr 1972 trat er die Pfarrstelle in Graes an, die er bis zur Fusion der Kirchengemeinden im Jahr 2006 innehatte. Bis heute pflegt Pfarrer Hettwer eine starke Verbundenheit zum Pfarrbezirk Graes – und umgekehrt. Er ist regelmäßiger Konzelebrant der Seniorenmesse am Mittwoch und Gast bei der anschließenden Runde im Graeser Pfarrheim. Auch bei vielen Trauergottesdiensten in Graes ist er Konzelebrant und zeugt so von den tiefen Bindungen, die während seines langjährigen Wirkens in Graes gewachsen sind.

Im Anschluss an die Familienmesse zum 1. Advent, in St. Josef Graes gefeiert wurde, nahmen sehr viele Gemeindemitglieder die Möglichkeit wahr, dem Jubilar anlässlich seines Diamantenen Weihejubiläums bei einem Empfang im Graeser Pfarrheim zu gratulieren.

Der Jubilar bedankte sich mit ergreifenden Worten, dass er sein Leben in Graes verbringen durfte.