Zum Inhalt springen

Fahrt zum 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund

 

Am Dienstag, den 29. Mai 2018 laden die Freiwilligen-Agentur hand|fest und die Seniorenbeauftragte der Stadt Ahaus ein zu einer gemeinsamen Fahrt zum 12. Deutschen Seniorentag in die Westfalenhallen Dortmund.

Unter dem Motto „Brücken bauen“ will die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. die Menschen ermutigen, aufeinander zuzugehen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Mit ihrem Bildungs-, Unterhaltungs- und Messeprogramm wird es viele Anregungen für ein gutes und sinnvolles Leben im Alter geben. Besucher können nicht nur Prominente live erleben, sie sind auch eingeladen sich zu informieren, an Mitmachaktionen teilzunehmen und mit Experten zu diskutieren oder sich auszutauschen. Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm erhalten sie unter www.deutscher-seniorentag.de oder in der Freiwilligen-Agentur hand|fest.

Die Einladung richtet sich insbesondere an interessierte Senioren und engagierte Bürger und Bürgerinnen von Ahaus, Heek und Legden. Mit dem Besuch des Deutschen Seniorentages und seinen Bildungs-, Informations- und Vernetzungsangeboten möchte die Freiwilligen-Agentur das Freiwilligenengagement für ältere Menschen stärken.

Für die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus sind insgesamt 10,00 € bei der Anmeldung in der Freiwilligen-Agentur hand|fest zu entrichten. Die Anmeldung ist bis zum 19.Mai 2018 möglich. Die erworbene Fahrkarte gilt als Anmeldebestätigung. Die Teilnahme am Deutschen Seniorentag wird gefördert durch das Leaderprojekt „Gemeinsam statt einsam“ und ist begrenzt.

Abfahrt: 08.00 Uhr an der Freiwilligen-Agentur hand|fest: Schlossstrasse 16

Rückfahrt: um 18:00 Uhr ab Westfalenhallen Dortmund

Öffnungszeiten der freiwilligen-Agentur hand|fest:

Dienstag, Mittwoch und Do: 9:00 -12: 00 Uhr

Mittwoch: 14:00 -16:00 Uhr

Und nach telefonischer Vereinbarung

Tel: 02561.952333 oder infohandfest-ahausde