Zum Inhalt springen

Gartenträume im Frühling

Bei sonnigem Frühlingswetter traf sich die Gruppe „Treff 55 plus Kultur“, um sich in Bocholt vom Garten „Paus & Zweil“ verzaubern zu lassen.

Frau Dr. Paus begrüßte die Teilnehmer herzlich auf der Terrasse und erläuterte zunächst, wie sie und ihr Mann Haus und Grundstück vor ca. 15 Jahren vorfanden, und wie sie aus einem Handtuchgrundstück mit Obstbaumbestand nach und nach mit sicherlich viel Arbeit aber auch Sachverstand eine Gartenanlage mit ca.1400 qm herrichteten.

Anschließend führte Susanne Paus die interessierten Besucher durch den Frühlingsgarten.

Üppige Staudeninseln unter alten Obstbäumen, ein buntes Zaungärtchen, ein von Rosen und Clematis umrankter Pavillon, der Küchen- und Schnittblumengarten mit Viktorianischem Mauer-Gewächshaus und die „Vom Winde verweht Terrasse“ vermitteln Land-Liebe-Flair. Für Ferienstimmung sorgte das blau-weiße Gartenhaus am Teich. Den Schlussakt des berauschenden Frühlingsspektakels bildete die Zierlauch-Blüte in der Frühlingswiese, wo Hunderte violetter Blütenbälle über zartem Frühlingsgrün schwebten.

Zum Abschluss –oder auch zwischendurch – gehörte ein Tässchen Kaffee oder Tee am „Häuschen am See“, auf der „Denkerbank“  oder eine der anderen zahlreichen Gartenbänke dazu.