Zum Inhalt springen

Heimatverein veröffentlicht drei neue Bücher über Ahaus

Bücher sind ab sofort erhältlich:

Am letzten Freitag präsentierte der Heimatverein Ahaus e.V. drei neue Bücher. Ein Buch über das „Barockschloss Ahaus“, eines über die „Geschichte der Zündholzfabrikation in Ahaus“ und den zweiten Band der Serie „Die Firma und Familie van Delden“. Diese können ab sofort bei Ahaus Marketing und Touristik oder direkt beim Heimatverein erworben werden. Der Kulturausschuss der Stadt Ahaus bezuschusste die Bücher mit jeweils 500€.
Das Buch „Barockschloss Ahaus“ thematisiert die Geschichte des Schlosses und hält diese vor allem in aufwendigen Tuschezeichnungen fest. Die „Geschichte der Zündholzfabrikation in Ahaus“ wird hauptsächlich in kurzen Erläuterungen sowie vielen Dokumenten aus der Zeit festgehalten. Zu diesen gehören beispielsweise Bilder, Zeitungsartikel aber auch Zeitzeugenaussagen. Der zweite Band des Buches „Die Firma und Familie van Delden“ geht auf die Firmengeschichte ein.


Bildunterschrift (von links): Karola Voß (Bürgermeisterin), Janny Heisterborg, Werner Schulze Tenberge, Bruno Wolf, Rudolf Hegemann, Ludwig Niestegge (Vorsitzender des Kulturausschusses), Ralf Büscher (Vorsitzender des Heimatvereins), Claudia Platte (Geschäftsführerin Ahaus Marketing & Touristik GmbH)