Zum Inhalt springen

St. Marien-Krankenhaus - 160 Jahre Dienst am Menschen

Am Sonntag feierte das Krankenhaus St.Marien mit einem Tag der offenen Tag sein 160-jähriges Bestehen.

Rund um das Krankenhaus gab es viele Attraktionen des Schuhhauses „Orthopädie Böcker“ und des Grenzland Sanitätshauses .

Im Krankenhaus waren die OP`s geöffnet. An einer Puppe konnten Besucher ihr „chirurgisches Können“ ausprobieren.

In einem der Vortragsräume waren ½-stündlich interessante Vorträge der Chefärzte der einzelnen Abteilungen zu hören.

Im Hof war ein „begehbares Herz“ zu besichtigen, das besondere Interesse der Kinder fand.

Bei wunderschönem Wetter war den ganzen Tag über reger Betrieb.